EIN ABSCHIED

ehemalige Anton Bruckner Provatuni / Ungerochen Klaglos / Margit Greinoecker Konservatorien / Roland Wegerer PasseEin letztes Mal öffnet die ehemalige Anton Bruckner Privatuniversität ihre Türen, bevor sie abgerissen wird. Die Ausstellung UNGEROCHEN, KLAGLOS lässt noch einmal die Kreativität einziehen, die dieses Gebäude seit den 1970iger-Jahren beherbergt hat. 7 Absolventen / Studenten der Kunstuniversität Linz nahmen die Herausforderung an, ein würdiges Finale zu gestalten und den Abschied einzuleiten. Der Titel der Ausstellung ist ein Zitat aus Franz Grillparzers Theaterstück Das goldene Vlies, das Heimatlosigkeit, Ortlosigkeit, Flucht und Gewalt zum Thema hat. (Ungerochen meint hier ungerächt.) Zeitgleich zur Kunstausstellung finden auch einige Aufführungen dieses Theaterstücks durch das Landestheater Linz statt. „EIN ABSCHIED“ weiterlesen

EXPERIMENTELLE KUNST

roland_wegerer_the_hummerbichler_videostill_webFür Roland Wegerer ist es ein Auftrag an die Kunst, gewohnte Wege zu verlassen, eingefahrene Muster aufzubrechen und so zu zeigen, wie etwas sonst auch noch sein könnte. Dabei geht es ihm nicht um den großen Wurf. Eher sind es die kleinen Schritte, die durch konsequente Weiterführung innovative Geistesblitze hervorbringen. Seine experimentelle Kunst umfasst Videos, Fotografie, Collagen, Instagram – Projekte, eine virtuelle off-space Plattform in der Aufbauphase und experimentelle Projekte mit Einbeziehung der Öffentlichkeit. „EXPERIMENTELLE KUNST“ weiterlesen

SPURENSUCHE | SPUR 01

Spurensuche 01
Spurensuche im Freien Radio Freistadt mit Andrea Fröhlich und Roland Wegerer

In der letzten KUNSTNOTIZEN-Radiosendung haben wir uns live gemeinsam mit den Künstlern Andrea Fröhlich und Roland Wegerer auf Spurensuche nach zukunftsweisender Kunst begeben. In dieser einstündigen Diskussion hat sich eine Spur deutlich hervorgehoben. Spur 01 nimmt die Kriterien unserer digitalen Zeit auf, setzt sie kreativ um, ohne zwingend technikaffin zu sein. „SPURENSUCHE | SPUR 01“ weiterlesen

Kolonie !

Kolonie! Atelierhaus Egon HofmannDie Künstler/innen des Atelierhauses Egon Hofmann besiedeln als ‚Künstlerkolonie‘ vorübergehend die ‚Künstlerkolonie‘ Salzamt und weisen auf die vielfältigen Aspekte von ‚Kolonie‘ hin. Üblicherweise assoziiert man mit Kolonie den politischen Aspekt des Kolonialismus, dass es darüber hinaus auch einen sozialen, biologischen, soziologischen, zoologischen, … Aspekt gibt, darauf weist das Ausrufezeichen hin. „Kolonie !“ weiterlesen

danube VIDEOART festival

danube videoart festival-webDas danube VIDEOART festival findet bereits zum dritten Mal im Stadtkino in Grein statt, vom 19. bis 21 Februar 2016. Es ist das einzige Festival dieser Art in Österreich. Zu sehen sind die besten Videoclips aus den über 1400 Einsendungen aus aller Welt. Sie geben einen guten Überblick über die künstlerischen Möglichkeiten in diesem Genre. „danube VIDEOART festival“ weiterlesen