Schatten / Spuren / Schichten

Karl_Hackl_Haslach2016_webIn der Ausstellung „Schatten Spuren Schichten“ in der Galerie im Gwölb in Haslach zeigt  Karl Hackl  Landschaften und Schriftzeichen so weit reduziert, dass sie als abstrakte Spuren wieder neue Geltung erhalten. Es sind Spuren langjähriger Erfahrung, die oft aus den Schichten der Vergangenheit, ähnlich einer archäologischen Ausgrabung, entstehen.  Mit Vorliebe verwendet Karl Hackl „arme Materialien“: Fliese, Karton und als Farben auch: Wasser, Wein, Tee, Leinöl, … und nutzt dabei den Schatten als Stilelement. „Schatten / Spuren / Schichten“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail