Meditative Serien

one-thing-in-common-Ruprecht_webAus der Filmbranche kommend, arbeitet Marie Ruprecht-Wimmer auch im Bildnerischen hauptsächlich in Serien. Angepasst an ihre Lebenssituation – sie ist Mutter kleiner Kinder – sind es meditative  Arbeiten, die sie zur Ruhe kommen lassen. Auch thematisch liegt der Focus auf dem meditativen Nachdenken über aktuelle Geschehnisse in ihrem Leben.  Zu sehen ist eine eindrucksvolle Auswahl ihrer Arbeiten in der Galerie im G’wölb in Haslach. „Meditative Serien“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Schatten / Spuren / Schichten

Karl_Hackl_Haslach2016_webIn der Ausstellung „Schatten Spuren Schichten“ in der Galerie im Gwölb in Haslach zeigt  Karl Hackl  Landschaften und Schriftzeichen so weit reduziert, dass sie als abstrakte Spuren wieder neue Geltung erhalten. Es sind Spuren langjähriger Erfahrung, die oft aus den Schichten der Vergangenheit, ähnlich einer archäologischen Ausgrabung, entstehen.  Mit Vorliebe verwendet Karl Hackl „arme Materialien“: Fliese, Karton und als Farben auch: Wasser, Wein, Tee, Leinöl, … und nutzt dabei den Schatten als Stilelement. „Schatten / Spuren / Schichten“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail