BRUNO GIRONCOLI

DER BILDHAUER ALS ZEICHNER / Bruno Gironcoli

Bruno Gironcoli GalerieHalleLinz201802_02

Zeichnungen und Siebdrucke

Ab 1960 begann Bruno Gironcoli mit Zeichnungen, die er selbst „Fluchtskizzen“ nennt.

Auszug aus dem Gespräch mit Waltraut Scheutz am 21.08.1998: „Eigentlich habe ich diesen Ausdruck etwas ironisch gemeint. Wenn eine Skizze entsteht, ist das eine Folge eines langsam sich dahin wälzenden Überlegungsstranges, in dessen Verlauf sich immer wieder Ergebnisse, Vorschläge meiner Einbildungskraft unterstellen. „BRUNO GIRONCOLI“ weiterlesen