Lydia Wassner-Hauser

Beispiel  für  Glaskunst

Sternenkinder

Kleine Seelenlichter, welche viel zu früh von uns gegangen,

werden getragen von der Liebe der Engel und kehren zurück zum göttlichen Licht.

Wohlbehütet strahlen sie Nacht für Nacht und leuchten uns den Weg auf Erden.

Im Schoße des Himmels dürfen sie verweilen,

bis ihnen eine neue Aufgabe zu Teil wird und sie zurück auf Erden kehren

und unser irdisches Dasein wieder erhellen.

Möge das Licht uns leuchten und die Hoffnung immer mit uns sein.

Lydia

Seelenbilder

Ein Beispiel  für  Hochdruck: Reduktion auf ein Minimum-doch Maximum an schöpferischem Ausdruck.

Ein Beispiel  für  Malerei

2019

Facebooktwittermail

KUNSTNOTIZEN RADIOSENDUNG

Montag 23. Dezember 2019  15 Uhr

Antonia & Burkhard Zimmermann plaudern mit Lydia Wassner-Hauser, einer Künstlerin, die feinfühlig vorwiegend in drei Richtungen arbeitet: Glas, Hochdruck und Malerei.

Live zu hören auf  den Frequenzen 107,1 / 103,1/ 88,4 MHz oder 

Als Livestream im Internet unter www.frf.at.                

Nachhören kann man alle bisherigen Sendungen unter  http://cba.fro.at/series/kunstnotizen oder unter http://cba.fro.at/series/diart

Wiederholung: Di 24. Dezember 2019 um 9 Uhr

Facebooktwittermail

KUNSTNOTIZEN RADIOSENDUNG

Montag 28. Oktober 2019  15 Uhr

Antonia & Burkhard Zimmermann plaudern  in der kommenden KUNSTNOTIZEN-Radiosendung im freien Radio Freistadt mit Waltraud Goffizer-Thalhammer über ihren Zugang zur Kunst, über ihre Lehrtätigkeit an der Linzer Kunstuniversität und über ihre vielseitigen Arbeitstechniken.

Live zu hören auf  den Frequenzen 107,1 / 103,1/ 88,4 MHz oder 

Als Livestream im Internet unter www.frf.at.                

Nachhören kann man alle bisherigen Sendungen unter  http://cba.fro.at/series/kunstnotizen oder unter http://cba.fro.at/series/diart

Wiederholung: Di 29. Oktober 2019 um 9 Uhr

Facebooktwittermail

KUNSTNOTIZEN -Radiosendung

KUNSTNOTIZEN RADIOSENDUNG
Montag 24. September 2018 15 Uhr
Antonia & Burkhard Zimmermann  haben in Ihre KUNSTNOTIZEN- Radiosendung diesmal die Künstlerin Antonia Riederer als Gast eingeladen. Antonia Riederer über ihre Arbeit: „Mit Hilfe der Malerei wird das mir Wesentliche sichtbar gemacht. Das Gesehene oder Erdachte wird durch die Abstraktion ins Bildhafte transportiert. Somit wird der Gegenstand nicht verdrängt – er wird verwandelt. Es entwickelt sich eine eigene Formensprache, die meiner Sichtweise entspricht.“
Wiederholung  Di 25. September 2018  um 9 Uhr
Live zu hören auf  den Frequenzen 107,1 / 103,1/ 88,4 MHz oder 
Als Livestream im Internet unter www.frf.at.         
Nachhören kann man alle bisherigen KUNSTNOTIZEN  Sendungen unter  https://cba.fro.at/series/kunstnotizen

Facebooktwittermail

KUNSTNOTIZEN SAGT ADIEU

DIES IST DER LETZTE KUNSTNOTIZEN BEITRAG.

KUNSTNOTIZEN - Logo

KUNSTNOTIZEN wird wegen Erfolgs eingestellt.

KUNSTNOTIZEN ist an dem Punkt angelangt, wo eine einzelne Person den redaktionellen Aufwand nicht mehr bewältigen kann. Für einen nächsten Schritt zur Umgestaltung in eine offenen Plattform fehlt uns die Energie und das Geld für die dafür nötige profesionelle Unterstützung.

www.kunstnotizen.at bleibt bestehen, alle bisher erschienenen  Beiträge bleiben erhalten, das gilt auch für die KUNSTNOTIZEN – Radiosendungen.  Die aufgelisteten laufenden Ausstellungen bleiben ebenfalls bis zum Ende ihrer Laufzeit dort stehen.
 
Wir haben viel gelernt und KUNSTNOTIZEN mit viel Freunde aufgebaut und betrieben. Mit vielen von euch fühlen wir uns freundschaftlich verbunden. Wir werden uns sicherlich bei der einen oder anderen Ausstellungseröffnung wieder einmal sehen.

Sollte jemand von euch Interesse und Zeit haben, die KUNSTNOTIZEN weiterzuführen, übergeben wir gerne.

Wir danken euch allen für die Unterstützung bei diesem KUNSTNOTIZEN – Projekt.

Antonia & Burkhard Zimmermann 

KUNSTNOTIZEN / Antonia-und-Burkhard-ZimmermannFacebooktwittermail