ZAMP KELP

ZAMP KELP

Fresh Air Reservation_ NY Broadway Bridge_ Haus-Rucker-Co_Zamp-Kelp 1971
Fresh Air Reservation_ NY Broadway Bridge_ Haus Rucker & Co Zamp Kelp 1971

Arbeiten zu Haus-Rucker-Co/Post-Haus-Rucker

Galerie-halle Linz / Ottensheimerstr. 70
Vernissage:  Freitag, den 17. November 2017, 18.30 Uhr
Begrüßung: Bürgermeister der Stadt Linz  Klaus Luger
Moderation: Susanne Kelp (ORF)
 

Das Archiv Zamp Kelp besteht aus zwei Teilen: Ein Teil enthält Arbeiten von Haus-Rucker-Co, der Gruppe aus Architekten und Künstlern, die 1967 von Laurids Ortner, Klaus Pinter und Günter Zamp Kelp in Wien gegründet wurde. Ein zweiter Teil enthält Arbeiten von Zamp Kelp aus der Zeit nach Haus-Rucker-Co ab 1992 und der Zeit vor 1967.

Das Archiv Zamp Kelp existiert seit 2003, nachdem der Bestand an Arbeiten von Haus-Rucker-Co in Düsseldorf unter den Mitgliedern der zuletzt bis 1992 aktiven Konstellation bestehend aus Laurids Ortner, Manfred Ortner und Günter Zamp Kelp aufgeteilt worden war. Seither befindet sich das Archiv in Berlin und präsentiert nun eine Auswahl von Arbeiten in der Galerie Halle Linz.

Inhaltliche Schwerpunkte sind ausgewählte Arbeiten aus den sechziger Jahren, die unter den Headlines „Vanille Zukunft“ und „Mind expanding program“ entstanden und in den frühen siebziger Jahren von kritischen Themen zu „Klima und Landschaft“ abgelöst wurden, um schließlich ein Kernthema der Arbeiten von Haus-Rucker-Co unter dem Titel “Provisorische Architektur“ im Stadtraum zu vertiefen.

Präsentiert werden vor allem Zeichnungen, Skizzen, Kollagen und einige Objekte.

Der Aspekt der Utopie liegt vielen Ideen und Projekten zugrunde und wird in Teilen der Arbeiten von Zamp Kelp die nach 1992 entstanden sind, weitergeführt.

CHRONOLOGIE HAUS-RUCKER-CO
1967 Gründung der Gruppe Haus-Rucker-Co durch Laurids Ortner, Günter Zamp Kelp, Klaus Pinter in Wien.
1970 Eröffnung von Studios in Düsseldorf, BRD und New York, USA
1971 Manfred Ortner wird Mitglied von Haus-Rucker-Co, Düsseldorf
1973 Unabhängige Studios von Haus-Rucker-Co in Düsseldorf mit Laurids Ortner, Günter Zamp Kelp, Manfred Ortner und Haus-Rucker-Inc. in New York mit Klaus Pinter und Caroll Michels
1977 Haus-Rucker-Inc. beendet seine Existenz. Beginn selbständiger Aktivitäten von Klaus Pinter als freier Künstler und Caroll Michels als Schriftstellerin
1987 Eröffnung voneinander unabhängiger Büros durch Günter ZampKelp und Laurids& Manfred Ortner in Düsseldorf
1992 Auflösung von Haus-Rucker-Co, Düsseldorf, anlässlich der  Ausstellung über Haus-Rucker-Co in der Kunsthalle Wien.
 
 
Die Ausstellung in der Galerie Halle Linz zeigt eine Auswahl von Zeichnungen Kollagen und Objekten aus der Zeit von 1965 bis 2000.
bis 12. Jän. 2018 / Mi, Do 10 – 18 Uhr + Fr 10 – 14 Uhr od. Tel +43.0676.320 70 82
Galerie-halle Linz / Ottensheimerstr. 70, 4040 Linz/ Alt-Urfahr
Facebooktwittergoogle_plusmail