WALTER TRAHMUD

„…über das Sichtbare hinaus“

Trahmud-Walter Galerie Stadt Traun 201710
WALTER TRAHMUD
Acryl- und Öl auf Leinwand 
Galerie Stadt Traun
Eröffnung: Mi 18. Okt. 2017 19 Uhr
 

Die künstlerische Entwicklung des Malers und Zeichners ist eher ungewöhnlich: Walter Trahmud bewegte sich von der Abstraktion zurück zum Ursprung der Kunst, zur Zeichnung und zur Darstellung des Körpers. Begeistert von der Quantenphysik entstanden zahlreiche Arbeiten zu diesem Thema.

Besonders faszinierend sind seine typischen figürlichen Darstellungen, wo menschliche Körper mit reduzierten, abstrahierten Elementen verschmelzen und so skulpturale Einheiten entstehen lässt. Körper, die sich über das Sichtbare hinaus bewegen.

Seit fast 30 Jahren ist der in Gutau geborene Künstler Walter Trahmud freischaffend tätig. Kunst und Kultur sind seit jeher ein essentieller Bestandteil seines Lebens. Neben seinem eigenständigen Schaffen ist er seit 2008 Kustos im Museum Sumerauerhof in St. Florian.

Text: alexandra.wolf@traun.at

Vernissage:
Mittwoch, 18. Oktober 2017
um 19:00 Uhr in der Galerie der Stadt Traun
Begrüßung: Kulturreferent GR Sascha Lindenmayr
Einführung: Klaus Liedl im Gespräch mit dem Künstler
bis 26. November 2017 / täglich von 10:00-18:00 Uhr
Galerie der Stadt Traun

Facebooktwittergoogle_plusmail