VOM CHAOS ZUR ORDNUNG

Alfred_hansl_Brauhausgalerie2016_webIm Labyrinth der Seele‘ nennt Alfred Hansl die Serie von Acrylbildern, die er in der Brauhausgalerie Freistadt zeigt. Die Bilder entstehen genauso, wie seiner Ansicht nach das Leben sich organisiert. Zu Beginn herrscht das Chaos der unzähligen Möglichkeiten, das letztlich mit Umsicht und Verstand geordnet werden muss.

Alfred Hansl‘s Arbeiten beginnen mit einem Stimmungsbild, meist spontan, mit in großen Gesten gesetzten Linien. Die Grundstimmung des Bildes ist somit gesetzt. Dann beginnt er bewusst mit einem Ordnungsprozess, unter Verwendung von Mischtechniken werden aus Linien Flächen, das Bild fügt sich zu einer geordneten Harmonie in mehreren Schichten übereinander zusammen. An Bruchstellen sieht man bei genauerem Hinsehen noch die Stimmung setzenden Grundstrukturen durchscheinen. Durch die Überlagerung der Schichten vermitteln die Bilder einen Eindruck von Tiefe. Eine Dynamik entsteht.

Auffallend ist die auch die Farbkraft der Bilder. Alfred Hansl setzt dabei die Farben durchaus auch stimmungsbildend ein. Kräftiges Rot oder Türkis werden durch sehr helle oder sehr dunkle Flächen eingerahmt. Grafische Linien durchbrechen sie. Durch eine spezielle Art der Fixierung erhalten die Bilder einen Glanz, wie bei einem Ölbild.

Ungewöhnlich sind auch die Formate der Bilder. Gerne verwendet Alfred Hansl ein eher schmales, aber dafür breites Seitenverhältnis. Dies erhöht noch einmal die Dynamik der Bilder. Oft verwendet er dieses schmale Format auch als Hochformat; von ganz schmal bis hin zum Quadrat kann er sehr gut mit diesem eher schwierigen Format umgehen. Ihn reizt das Ungewöhnliche, er sieht es als Herausforderung, ist das Leben doch auch nicht immer bequem.

Inhaltlich sind die Bilder abstrakt gehalten, vielschichtig bieten sie dem Betrachter ausreichend Assoziationsmöglichkeiten, sich mit der eigenen Erfahrungswelt, mit dem eigenen ‚seelischen Labyrinth‘ auseinander zu setzen, oder sich einfach nur an den spannenden, dynamischen Bildern zu erfreuen und in deren Welten einzutauchen.

Text und Fotos: Antonia Zimmermann

 

IM LABYRITH DER SEELE / Alfred Hansl
Brauhausgalerie Freistadt
bis 26. Juni 2016 / Sa So Fei 13 – 18h
www.hansl.info
www.brauhausgalerie.at

 

Facebooktwittergoogle_plusmail