TURM 9 LEONDING

Turm 9 – Stadtmuseum Leonding | Ausschreibung
LICHT UND SCHATTEN / Lichtinstallation

Turm 9 Leonding KUVA-Logo

Das Jahresthema der KUVA für 2018 heißt LICHT UND SCHATTEN. Dies wird sich in verschiedenen Projekten mit artverwandten Titeln und an unterschiedlichen Austragungsorten widerspiegeln. Einer dieser Austragungsorte ist Turm 9 – Stadtmuseum Leonding | Daffingerstraße 55 | 4060 Leonding.

Für den Zeitraum von 20. März bis 21. Juni 2018 ist die Präsentation einer raumgreifenden Lichtinstallation im Hauptausstellungsraum (EG) des Stadtmuseums vorgesehen. Die Installation kann aus einem Teil oder mehreren Teilen bestehen. Zusätzliche, das Thema ergänzende Präsentationen sind im Ausstellungsraum möglich, aber nicht zwingend notwendig.

Im römischen Kalender war der März der erste Monat des Jahres, da am 19., 20. oder 21. Tag mit der Tagundnachtgleiche der Frühling auf der Nordhalbkugel beginnt. Traditionell war dies auch die Jahreszeit, zu der nach der Winterpause ein bewaffneter Konflikt wieder aufgenommen wurde. Um 450 v. Chr. verlegte man den Jahresbeginn auf Januar und behielt dieses Arrangement im Julianischen und später im heute gebräuchlichen Gregorianischen Kalender bei.

Am 21. Juni steht die Sonne mittags am nördlichen Wendekreis im Zenit und geht am nördlichen Polarkreis nachts nicht unter. Dieser Tag ist somit in der nördlichen Erdhälfte der längste Tag des Jahres, die Sommersonnenwende.

Wir laden Künstler*innen ein, sich über Licht und seine Veränderung im Lauf eines Tages, einer selbstbestimmten Zeitperiode oder eines Kalenderjahres Gedanken zu machen. Dies kann im Werk z. B. durch einen prozessorientierten Charakter reflektiert werden.

Wir freuen uns über Einreichungen von Künstler*innen, Künstlerkollektiven und Arbeitsgemeinschaften, bevorzugt von Absolvent*innen und Student*innen künstlerischer Hochschulen und Kunstuniversitäten. Aber auch Autodidakt*en, die sich bereits länger mit dem Thema Licht auseinandersetzen, sind herzlich zur Teilnahme eingeladen.

Alle Konzepte, die bis einschließlich 21. Jänner 2018 als PDF bei saghallo@kuva.at oder per Post (bitte keine Originale) bei KUVA – Veranstaltungs-und Kulturservice Gmbh | Stadtplatz 44 | 4060 Leonding eingelangt sind, werden berücksichtigt. Die Einreichunterlagen werden nicht retouniert, können aber im 44er Haus nach der Jurierung abgeholt werden.

Die Einreichung soll umfassen:
 ein Foto oder einen Entwurf zur Arbeit mit Größen- und Materialangaben (max. 2 A4-Seiten)
 einen kurzen, einfach verständlichen Text zu Arbeit und Präsentation (max. eine A4-Seite)
 eine Kostenaufstellung, die sich in Material-, Produktions- und Honorarkosten, sowie in eventuelle Kosten für Transport und Auf- und Abbauarbeiten gliedert
 eine Kurz-Biografie | Erläuterung des persönlichen Werdegangs (max. eine A4-Seite)
 Vor- und Nachname, sowie Kontaktdaten (Adresse, Mail, Fon) auf allen Seiten der Einreichung
 

Das KUVA Team behält sich vor, aus den eingegangenen Konzepten die Auswahl zu treffen und die ausgewählte*n Person*en entsprechend zu informieren.

Der Aufbau und die Präsentation als auch der Abbau sind von der Künstler*in selbst zu organisieren.

Wir freuen uns auf zahlreiche Einreichungen und eine rege Auseinandersetzung mit dem Thema!

Das KUVA Team
Bibiana Weber | 0664 88230151 | bibiana@kuva.at
KUVA – Veranstaltungs- und Kulturservice Gmbh
Stadtplatz 44 | 4060 Leonding | 0732 68788500
www.kuva.at | saghallo@kuva.at
 
Facebooktwittergoogle_plusmail