MICHAEL OBERLIK

RÜCKBLICK | VORSCHAU / Michael Oberlik

Michael Oberlik
Michael Oberlik / Tryptichon o.T. Teil3 2017 / Michtechnik mit Collage auf Papier und Leinwand / 60×40 cm
Vernissage: Do 1. Februar 2018 19 Uhr
Bildungsanstalt für Elementarpädagogik Linz

 

Zur Arbeitsweise von Michael Oberlik:
Michael Oberlik arbeitet in Serien, die sich zu Zyklen formieren. In der Serie „Geschichten“ mit dem Untertitel „Erinnerungen“ hat er alte Skizzen, Zeichnungen und Fotografien bearbeitet, Erinnerungen, die hier wieder zu neuer Bedeutung kommen. Er collagiert sie, übermalt sie teilweise mit selbst gemischten Pigmenten. Nicht alles muss dabei sichtbar bleiben. Bei genauer Betrachtung kann man die Konturen der eingearbeiteten Papiere allerdings noch erkennen.

„MICHAEL OBERLIK“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Zeichen-Codes

Michael Oberlik und Wolfgang Quast nehmen jeweils ihren 60. Geburtstag zum Anlass, sich aus all ihrer Lebenserfahrung heraus Erinnerungen und Veränderungen aufzuarbeiten. In der  Ausstellung mit dem Titel „+43-6060/24021504“, zusammengesetzt aus ihren jeweiligen Geburtsdaten, präsentiert Michael Oberlik seine „Erinnerungen“ in Form von malerisch/grafischen Zeichen. Wolfgang Quasts Lebenserfahrung beruht auf der Veränderung der kleinen Schritte, die er in Strich-Codes auf Keramik verarbeitet. „Zeichen-Codes“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail