ROSA FREUNBERGER

„Malen freut mich so…“
Rosa Freunberger
Rosa-Freunberger / Malen freut mich
Eröffnung am Donnerstag, 23. November 2017, 19 Uhr
Galerie KULTURFORMEN
für Kunst im Kontext mit kognitiven und mehrfachen Beeinträchtigungen

Die Bilder von Rosa Freunberger sind bunt, weil „sie bunt gerne mag“.Und sie sind fröhlich. Die Figuren tanzen zur Musik, die aus dem Kopfhörer kommt. Die 57-jährige Künstlerin Rosa Freunberger liebt es, beim Malen Musik zu hören. Neben tanzenden Figuren malt sie auch gerne Tiere, Häuser und Landschaften – fein, detailreich und farbenfroh. Sensibilität, Ruhe und positive Ausstrahlung kennzeichnen nicht nur die Werke von Rosa Freunberger, sondern auch ihre Person selbst.

Über sich selbst erzählt die Künstlerin:
„…meine Augenfarbe ist blau und ich trage eine Brille. Farbe: Lila, meine Lesebrille ist rosa. Ich bin eine große, freundliche Frau. In der Werkstatt (der Lebenshilfe OÖ in Mondsee) habe ich einen kleinen Raum, wo ich ungestört arbeiten kann, wenn es mir im Gruppenraum zu laut ist.
Ich mag es, wenn man mit mir und meiner Arbeit zufrieden ist und freue mich, wenn man mir das auch sagt. Ich mag es, wenn man mich überall miteinbezieht und wenn man mich rechtzeitig informiert, damit ich nichts falsch verstehe oder ich durch Zeitdruck gestresst bin. Harmonie ist mir sehr wichtig.“
bis 27. Jänner 2018 / Öffnungszeiten: Zusammen mit dem Café Viele Leute, Dienstag bis Samstag 10 bis 19 Uhr / Pfarrplatz 4, 4020 Linz

 

Facebooktwittergoogle_plusmail