Mit Farbe Zeichnen

69132_Galerie_NEUTRAL.inddBei der Ausstellung ‚REISEN‘ von Herwig Zens in der Galerie-halle in Linz tut man sich schwer, zu entscheiden, ob man es mit Malerei oder Grafik zu tun hat. Die ausgestellten Bilder sind beides zugleich. Grafische Kohle-oder Kreidestriche vermengen sich mit kraftvollen farbigen Pinselstrichen, die teilweise den Eindruck von geschlossenen Farbflächen vermitteln. Zusammen ergibt das eine gelungene Symbiose beider Arbeitstechniken – mit Farbe Zeichnen eben.
„Mit Farbe Zeichnen“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Heliodor Doblinger

Heliodor Boblinger Galerie KulturformenDie Personale von Heliodor Doblinger in der Galerie KulturFormen in Linz zeigt eindrucksvoll die künstleriche Entwicklung des Künstlers, der im Institut Hartheim lebt und arbeitet. Angefangen mit Zeichnungen kleiner Gegenstände in den 1990iger-Jahren, ist der künstlerische Werdegang bis zur heutigen Abstraktion von Mensch und Architektur deutlich zu erkennen. In der ‚Vergitterung‘ seiner Objekte fand er letztlich auch zu einer eigenen Formensprache. „Heliodor Doblinger“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

VERBUNDEN

Verbunden_AmesederSpindler_GalerieTraun-BildDie Ausstellung ‚Verbunden‘ in der Galerie Traun hat zwei Schwerpunkte. Brigitte Ameseder setzt sich in ihren Objekten mit dem Thema auf der Ebene einer einzelnen Person auseinander, während Erich Spindler in seinen Acrylbildern ‚Verbunden‘ global Vernetzungen durchleuchtet. Bei beiden geht es jedoch um Beziehung, Netzwerk, Verbunden – Sein. „VERBUNDEN“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Magisches

Barbar Buttinger-Förster bvoöIn der Ausstellung ‚Magische Gebrauchsgegenstände‘ zeigt die Künstlerin Barbara Buttinger-Förster ihre Auseinandersetzung mit der Einheit von Natur und Mensch, als magisches Objekt zu unterschiedlichen Themen. Es ist eine tiefe Auseinandersetzung, deren darstellerische Umsetzung ihr oft spielerisch leicht gelingt und so zu einem Genuss für den Betrachter wird. „Magisches“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

Widerstand der Gegenwart

Karl Schleinkofer Zeichnung in Widerstand der GegenwartMit der Ausstellung neuer Arbeiten von Karl Schleinkofer bei Monika Perzl in der Galerie am Stein schließt sich der Kreis einer 2015 in Frankfurt begonnenen, über München nach Schärding führenden Präsentationsreihe von Graphit- und Ölkreidezeichnungen der vergangenen zwei Jahre. Unter dem programmatischen Titel – Widerstand der Gegenwart – werden sie auch in einem Katalog zusammengefasst. „Widerstand der Gegenwart“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail