GRENZRÄUME IN ULRICHSBERG

GRENZRÄUME in Ulrichsberg – Eine fotografische Spurensuche

Grenzräume ist ein Ausstellungsprojekt von Markus Sigl mit den Schülerinnen und Schülern der 4C-Klasse im Rahmen der Projektserie Gegenwartskunst in der Neuen Mittelschule Ulrichsberg

Die Ausstellung Grenzräume in Ulrichsberg definiert Räume und Grenzen in unserem Alltag. Der private Raum steht gegenüber dem Öffentlichen; einige Räume grenzen sich durch bauliche Maßnahmen voneinander ab; der Staat hat eine Grenze, jedes Land, jeder Besitz grenzt an einen andern, Grenzen werden dicht gemacht, Grenzen kann man auch im Kopf haben, Grenzen werden oft auch überschritten, jeder von uns kommt täglich mit „Grenzen“ in Berührung.

In einem 5-tägigen Projekt haben sich der Fotograf Markus Sigl und die Schülerinnen und Schüler der 4C-Klasse mit diesem Thema auseinandergesetzt. „GRENZRÄUME IN ULRICHSBERG“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

KÜNSTLERGILDE EFERDING

KÜNSTLERGILDE EFERDING

Karin-Hehenberger_Jahresausstellung17_Künstlergilde-Eferding
Karin Hehenberger

Gerhard Haderer eröffnet 63. Jahresausstellung der Künstlergilde Eferding. Die diesjährige Gemeinschaftsausstellung der Künstlergilde Eferding wird am Donnerstag, den 19. Oktober um 20 Uhr im Kulturzentrum Bräuhaus Eferding eröffnet.

Mit den Worten des Karikaturisten Gerhard Haderer wird die Vernissage heuer sicher spannend und pointiert beginnen. In der Sonderschau „…mit Senf“ im Keplergewölbe kann man süßes und scharfes, skurriles und schräges Kunstschaffen entdecken. Werke, die einfach Spaß machen, überraschen, aber auch herausfordern. „KÜNSTLERGILDE EFERDING“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

MONIKA HAIDER

NATU:R lich FILZ / Monika Haider

FILZbild von Monika Haider

Textiles von Monika Haider in der Galerie im Gwölb, Haslach

 „Man könnte sagen, ich denke in Wollbildern“, erklärt Monika Haider. „Bei vielen Motiven, die ich mit dem Fotoapparat festhalte, überlege ich, wie ich sie in Filz umsetzen kann“. Die Absolventin der Kunstuniversität Linz / Studienrichtung Textil Kunst & Design gestaltet Bilder in Nassfilztechnik. „Mich fasziniert diese uralte Technik, mit deren Hilfe die Menschen früher Tierhaare zu kompakten Flächen verarbeiteten, um so Körper und  Behausung zu schützen“, erklärt die gebürtige Kirchschlagerin. „MONIKA HAIDER“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

WALTER TRAHMUD

„…über das Sichtbare hinaus“

Trahmud-Walter Galerie Stadt Traun 201710
WALTER TRAHMUD
Acryl- und Öl auf Leinwand 
Galerie Stadt Traun
Eröffnung: Mi 18. Okt. 2017 19 Uhr
 

Die künstlerische Entwicklung des Malers und Zeichners ist eher ungewöhnlich: Walter Trahmud bewegte sich von der Abstraktion zurück zum Ursprung der Kunst, zur Zeichnung und zur Darstellung des Körpers. Begeistert von der Quantenphysik entstanden zahlreiche Arbeiten zu diesem Thema.

Besonders faszinierend sind seine typischen figürlichen Darstellungen, wo menschliche Körper mit reduzierten, abstrahierten Elementen verschmelzen und so skulpturale Einheiten entstehen lässt. Körper, die sich über das Sichtbare hinaus bewegen. „WALTER TRAHMUD“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail