STILLE SEHEN

STILLE SEHEN / Ernest Stierschneider

Foto Ernest Stierschneider Stille sehen Galerie Stadt Traun 201709

Landschaftsfotografie

Die Salzburger Seen und Moorlandschaften werden in den Morgenstunden in ihrer Stille und Unberührtheit abgelichtet. Der Fotograf verwandelt diese Bilddaten in kontrastreiche und farbintensive Kunstwerke. Die stille Landschaft erwacht im Farbenrausch und lebendige, plakative Bilder sind das Ergebnis. Die Verschmelzung von perfekter klassischer Landschaftsfotografie und eine sehr moderne Bildbearbeitung zeigen Stierschneiders klare Handschrift. „STILLE SEHEN“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

LANDSCHAFTEN NEUE ERNTE

„Landschaften – Neue Ernte” Gerhard Wöß

Landschaften - neue Ernte Gerhard-Wöß_HonzikHaus201709

 

Kunst und Musik

Musik und Bildende Kunst geben sich im HonzikHaus, am 8. September 2017, um 20 Uhr ein Stelldichein. Das hat Tradition. Die Ausstellung trägt den Titel “ Landschaften – Neue Ernte “. Die Landschaft ist das bevorzugte Thema von Gerhard Wöß. In seinen Werken zeigt er, was Landschaft ist, sein kann oder werden wird. Die „Neue Ernte“ im Titel besagt, dass vorwiegend Arbeiten zu sehen sind, die heuer entstanden sind. „Neue Ernte“ bezieht sich aber auch auf die Entstehung der Bilder. „LANDSCHAFTEN NEUE ERNTE“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

MANFRED HEBENSTREIT

Manfred Hebenstreit
60:10
Bild_GalerieSchlossParz Manfred Hebenstreit
Jubiläum: 60 Jahre Manfred Hebenstreit, 10 Jahre Galerie Schloss Parz
Sonntag, 10. September 2017 um 11.00 Uhr Matinée
Begrüßung: Landeshauptmann Mag. Thomas Stelzer
Zur Kunst spricht: Florian Steininger, Direktor der Kunsthalle Krems

 

Im Sommer 2007 gründete der Kunstschmiedemeister Laurenz Pöttinger in den Räumlichkeiten des 1.Stockes im Wasserschloss Parz, mit seiner Schwester, der Goldschmiedemeisterin Jacinta M.Mössenböck, die Galerie Schloss Parz. Große Namen wie Christian Ludwig Attersee, Erwin Wurm, Gunter Damisch, Jakob Gasteiger, Hans Staudacher, Eduard Angeli und v.a. wurden in den letzten 10 Jahren gezeigt und gute Verbindungen zu etablierten und jungen Künstlern und Sammlern, auch international, gepflegt. Im Jahr 2016 wurde das Team mit Georg Spiegelfeld und der Kunstwissenschafterin Barbara Wetzlmair erweitert, die seitdem erfolgreich die Leitung der Galerie übernommen hat. „MANFRED HEBENSTREIT“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail

OUT OF DÖRFL

Egon-Hofmann-Haus-Linz_out-of-dörfl_Kunstsamllung-Linz201709OUT OF DÖRFL

7. September bis 4. November 2017 Di – Fr 14 – 18 Uhr & Sa 14 – 17 Uhr

Die KUNSTSAMMLUNG des Landes Oberösterreich lädt zu Film und Vernissage der Ausstellung in den Ursulinenhof Linz

60 Jahre Atelierhaus im Dörfl – das will gefeiert werden!

 

Vor 60 Jahren, im Oktober 1957, wurde mit dem Egon-Hofmann-Haus in Linz ein ganz besonderes Gebäude eröffnet. Dem Kulturring der Wirtschaft OÖ ist mit Unterstützung seiner zahlreichen Mitglieder und mit Hilfe von Stadt und Land gelungen, was zu Beginn beinah unmöglich schien: „Im Dörfl“ am Römerberg wurde ein Haus mit neun Arbeitsräumen errichtet, das seither den Kunstschaffenden der Region als Atelierhaus zur Verfügung steht. Bis heute konnten mehr als hundert KünstlerInnen  diese Möglichkeit nutzen. „OUT OF DÖRFL“ weiterlesen

Facebooktwittergoogle_plusmail