Mit Farbe Zeichnen

69132_Galerie_NEUTRAL.inddBei der Ausstellung ‚REISEN‘ von Herwig Zens in der Galerie-halle in Linz tut man sich schwer, zu entscheiden, ob man es mit Malerei oder Grafik zu tun hat. Die ausgestellten Bilder sind beides zugleich. Grafische Kohle-oder Kreidestriche vermengen sich mit kraftvollen farbigen Pinselstrichen, die teilweise den Eindruck von geschlossenen Farbflächen vermitteln. Zusammen ergibt das eine gelungene Symbiose beider Arbeitstechniken – mit Farbe Zeichnen eben.

Thematisch ‚reist‘ Herwig Zens auf vielfältige Weise. Einerseits sind es reale Reisen, die er selbst und auch mit seinen Studenten unternommen hat. Neue Eindrücke und die Erweiterung der Weltsicht stehen hier im Vordergrund. Gedanklich reist Herwig Zens durch die griechische Mythologie, über die er als Professor an der Akademie der bildenden Künste in Wien neben der Malerei Vorlesungen hielt und durch seine oftmaligen Aufenthalte im Kloster Athos vertiefte. Dabei stehen Fragen, wie: ‚wie steigt man aus einer Welt hinaus‘; ‚wie gelangt man in eine andere hinein‘; ‚tut man dies freiwillig oder muss es sein‘ im Mittelpunkt seines Interesses.

Große Aufmerksamkeit und eine Ehrung (neben zahlreichen weiteren) durch das Spanische Königshaus hat ihm sein Goya-Zyklus verschafft. Es sind Paraphrasen auf die 14 Bilder ‚Pinturas Negras‘, die Goya an die Wände in seinem Landhaus ‚Haus des Tauben‘ gemalt hat. Sie wurden sowohl dort, als auch im Kunsthistorischen Museum in Wien im Rahmen einer umfassenden Goya-Ausstellung gezeigt. Von Goya ist auch Zens‘ Interesse am Stierkampf angeregt worden, vor allem sind es die Rituale, die ihn dabei interessieren.

Am Anfang eines Bildes steht bei Herwig Zens immer das Thema fest, abhängig davon, was ihn momentan beschäftigt. Technisch arbeitet er am ‚spartanisch Werden‘, das Wesentliche herauszuarbeiten, zu reduzieren. Diese Entwicklung ist in der Ausstellung deutlich zu sehen, sind doch Arbeiten der letzten zehn Jahre bis zu ganz aktuellen zu sehen und zu studieren.

Text und Fotos: Antonia Zimmermann

Herwig_Zens_GalerieScheutz_2016_web
REISEN / Herwig Zens
Galerie-halle Linz / Ottensheimerstr. 70
30. April 2016
Mi, Do 10 – 18 Uhr, Fr 10 – 14 Uhr
od. +43 0676 320 70 82
Facebooktwittergoogle_plusmail