MAYA YONESHO

MAYA YONESHO – Daumenreise „Donau-Zyklus“
im Rahmen des NEXTCOMIC Festivals 2018
 Maya Yonesho / Donau-Zyklus / Die-Kunstsammlung-OÖ_201803
die KUNSTSAMMLUNG des Landes OÖ
Vernissage: Do 15. März 2018 19.15 Uhr

Die japanische Künstlerin Maya Yonesho ist auf Einladung des Landes Oberösterreich Artist in Residence im Atelierhaus Salzamt. Während ihres Aufenthaltes in Linz arbeitet Maya Yonesho am zweiten Teil ihrer „Donau-Trilogie“ im Rahmen des Daumenreise-Projekts. Mit diesem  Animationsfilm-Zyklus erlangte sie internationale Bekanntheit.

In Stop-Motion Technik kombiniert sie Zeichnungen mit der realen Umgebung. Objekte, abstrahierte Architektur oder Szenen aus dem Alltag werden mit wenigen Pinselstrichen festgehalten, vereinfacht im Comic-Stil wiedergegeben und Bild für Bild in Bewegung gesetzt. Die Hintergründe schaffen dabei eine zeitliche Ebene und generieren eine neue Raum- und Zeiterfahrung.

Die studierte Malerin und Filmemacherin spielt mit den landestypischen Sujets, zeigt sie aus neuen Blickwinkeln und erzählt so animierte Geschichten aus aller Welt (u.a. Japan, Taiwan, Indien, USA, Kanada, Marokko, Israel, Österreich, Norwegen). 

Pressetext: die Kunstsammlung OÖ

 

Festivaleröffnung: Donnerstag, 15. März 2018, 18 Uhr / Moviemento Saal 1
Donnerstag, 15. März 2018, 19:15 Uhr
die KUNSTSAMMLUNG des Landes OÖ
4020 Linz  •  Landstraße 31/Ursulinenhof/2. Stock
Bis 7. April 2018 / Di bis Fr 14-18 Uhr und Sa 14-17 Uhr
Donnerstag, 15. März, 18–21 Uhr
Freitag, 16. März, 14–18 Uhr
Samstag, 17. März, 10–18 Uhr
Suuuper-Sonntag, 18. März, 10–18 Uhr
Montag, 19. März, 14–18 Uhr
Dienstag 20. bis Freitag 23. März, 14–18 Uhr
Samstag, 24. März, 14–17 Uhr
Facebooktwittergoogle_plusmail