HINTER DEN GRÜNDEN

HINTER DEN GRÜNDEN /  Birgit Schweiger &  Evelyn Kreinecker

Hinter den Gründen / Bigit Schweiger & Evelyn Kreinecker / LinzAG Kunstnforum 201802

Vernissage: Di 6. Februar 2018, 18.30 Uhr
LINZ AG-Kunstforum

 

Hinter den Gründen ist eine Werkschau der letzten 4Jahre von Birgit Schweiger & Evelyn Kreinecker.
Hinter den Gründen / Bigit Schweiger / LinzAG Kunstnforum 201802/ Birgit SCHWEIGER
Das Oeuvre der Künstlerin Birgit Schweiger charakterisiert sie als aufmerksame, sensible Beobachterin ihres unmittelbaren Umfelds, als eine, die wie ein Seismograph einzelne Szenen und Augenblicke aufnimmt und als Stimmungsbilder ihrer Zeit dokumentiert.
Im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung steht meist der Mensch als Teil des Kollektivs mit seinen Riten und Verhaltensweisen. Birgit Schweiger versteht es, durch kräftige, akkurat gesetzte Pinselstriche surreale Wirklichkeiten zu schaffen. Durch das Negieren des Hintergrundes und kraftvolle Farbsetzungen im Vordergrund entstehen bühnenhafte Szenerien, die die scheinbar friedvollen Darstellungen müßiger Kollektive deutlich veranschaulichen, sie gleichzeitig aber auch mit einem Gefühl von Einsamkeit und Distanziertheit versehen.
(Auszug Katalogtext © Mag. Silvia Müllegger, Kunsthistorikerin)

Hinter den Gründen / Evelyn Kreinecker / LinzAG Kunstnforum 201802/ Evelyn KREINECKER
Die Begegnung mit den Werken von Evelyn Kreinecker ist vor allem eine Begegnung mit Menschen unserer heutigen Ge­sellschaft, handelt es sich doch meist um komplexe Verdichtungen zahlreicher Figuren in vielschichtigen Bildgeweben – Momentaufnahmen eines nie abreißenden Bilderstroms, dessen Intensität in jedem einzelnen Werk spürbar ist. Die Beziehung zwischen Individuum und Gesellschaft wird wie ein Grundthema auf unterschiedlichen Ebenen verhandelt. Es sind vor allem Beobachtungen und Betrachtungen, auf denen die künstlerische Arbeit von Evelyn Kreinecker basiert. Der Blick wandert zwischen der Makro- und Mikroebene, verliert sich in Details, sucht den Überblick, folgt Bewegungen, reagiert auf Blicke und wird so hineingezogen in das Bild.
(Auszug Katalogtext von Johannes Holzmann, Kurator und Kunsthistoriker)

 

 Vernissage Dienstag, 6. Februar 2018, 18.30 Uhr
Ausstellungsort LINZ AG-Kunstforum, Bauteil A, Wiener Straße 151, 4021 Linz
Begrüßung: DI Erich Haider, MBA – Generaldirektor der LINZ AG
Laudatio: Mag. Johannes Holzmann – Kunsthistoriker
Musik: Gerald Landschützer – Komposition und Keyboard
bis 23. März 2018 / kunstforum@linzag.at │ Tel. +43-732 3400-3216
Facebooktwittergoogle_plusmail