BIRGIT SCHWEIGER

BIRGIT SCHWEIGER

 

Bild_Birgit-Schweiger_Von-Menschen-und-Schafsköpfen_Acryl-auf-Canvas_100x100cm_2017
„Von Menschen und Schafsköpfen“, 2017 I Acryl auf Canvas I 100 x 100 cm

Birgit Schweigers Oeuvre charakterisiert sie als aufmerksame, sensible Beobachterin ihres unmittelbaren Umfelds, als eine, die wie ein Seismograph einzelne Szenen und Augenblicke aufnimmt und als Stimmungsbilder ihrer Zeit dokumentiert.  Im Mittelpunkt der künstlerischen Auseinandersetzung steht der Mensch als Teil des Kollektivs mit seinen Riten und Verhaltensweisen.

Die Farbigkeit der Arbeiten spielt eine besondere Rolle. Die Künstlerin hat im Lauf der Jahre nicht nur zu einem eigenen Malstil gefunden, sie  versteht es, durch kräftige, akkurat gesetzte Pinselstriche und einer fast impressionistisch anmutenden Farbpalette surreale Wirklichkeiten zu schaffen. Darüber hinaus entstehen aufgrund vermehrten farblichen Negierens des Hintergrundes und kraftvoller Farbsetzungen im Vordergrund bühnenhafte Szenerien, die die scheinbar friedvollen Darstellungen müßiger Kollektive deutlich veranschaulichen, sie gleichzeitig aber auch mit einem Gefühl von Einsamkeit und Distanziertheit versehen.
Mag. Silvia Müllegger (Auszug Katalogtext)

 

1970 in Ried i. Innkreis, lebt und arbeitet in Lichtenberg/Linz
Kunstuniversität Linz bei Dietmar Brehm, Aktlehrgang, Sommerakademie Xenia Hausner, Kunstakademie Bad Reichenhall, Klasse Anton Petz
Mitglied der Vereinigung Kunstschaffender Oberösterreichs BVOÖ, sowie der IG Bildenden Kunst;
2016 1. Preis Gustav-Mahler-Schiff/Attersee, 2016 Preis Windkraftkunst/Wienenergie, 2014 Preis Silent Green Kulturquartier Berlin, Ankäufe Museum Angerlehner, Kunstsammlung der Stadt Linz, zahlreiche Ausstellungen im In- und Ausland

 

Vernissage: Di 22. September 2017 19.30 Uhr
Atelier Galerie K2
4522 Sierning / Kirchplatz 2
 
bis 14. Oktober 2017 / Fr 16 – 18 Uhr + Sa 9 – 12 Uhr
od Tel. 0676 842 538 44 / victor@vic-art.at
 

 

 

Facebooktwittergoogle_plusmail